tet

Der YCBS-FUN-Törn 2011 > mit Rundschau-Bericht
Dein Segelurlaub mit dem YCBS !Die YCBS-FUN-Törner tummelten sich im klaren Wasser, in Buchten und Orten - nach Unije folgte Losinj, dann Cres mit Osor und Valun, auch der Kvarner gab sich freundlich. Einfach zu schnell verging die erlebnisreiche Segelwoche ab Pula-Veruda - mehr im FUN-bLog !
..............................

..............................


FUN-bLOG          LINK-Leiste:   Wind?  Planroute  Teilnehmer  Plakat/Flyer  Ausschreibung  Rückblick 





Do. 8. September 2011 - jetzt ist die Presse an Wort & Bild - die BezirksRundschau !

Nun ist von BezirksRundschau-Redakteurin und FUN-Törn-Teilnehmerin 2011 Petra Höllbacher ein großer, bestens aufbereiteter und platzierter Bericht erschienen >
 
                       Baden, chillen, segeln und grillen: Fun beim YCBS-Törn !





Sa. 27. August morgens und vormittags - der FUN-Törn 2011 ist gut beendet !

Noch gibt es vorerst keine aktuellen Informationen vom letzten Teil der FUN-Reise, aber ich möchte hier die Grüße von der nächsten Yachtclub-Unternehmung übermitteln. Die erste Crew der YCBS-Odyssee ist zum westtürkischen Kusadasi angereist und Skipper Christian Haidinger sendet herzliche Grüße speziell auch an die FUN-Törner.

Eine direkte telefonische Verbindung zwischen den Projekt-Organisatoren Haidinger und Schmidhuber ist nicht geglückt - feiert da irgendwer schon zu kräftig ?

Um 10.55 Uhr aber ist beim Chef-Organisator soweit alles klar - es findet Muße für eine SMS:

Hallo Toni !

Der FUN-Törn hat gestern mit einem gemeinsamen Abendessen in Pula und einem Spaziergang durch die Altstadt einen schönen Ausklang gefunden. Rudi und Horst mit Familien sind schon gestern Abend abgereist, der Rest der FUN-Gemeinde, bis auf Sonja und ich, haben sich nach dem Frühstück auf den Heimweg gemacht. Wir beide sitzen nun auf einer schattigen Bank in der Marina und warten auf die nächste Crew - unserem Stammtisch - mit der wir noch eine Woche dranhängen. Die .....


Die Fortsetzung kommt um 11.30 Uhr per Email :

.... restlichen Bilder vom Funtörn gibt es dann beim Clubabend im ? in Form einer Bildershow, zu der ich alle Funtörnteilnehmer, deren Freunde und Bekannte und Interessenten am nächsten Funtörn recht herzlich einladen darf.

Nun bleibt mir nur noch, dir lieber Toni, recht herzlich für die hervorragende Berichterstattung und Präsentation im Internet zu danken.

Beste Grüße aus Pula

Sonja und Gerhard


Da kann ich nur eine weitere schöne Segelwoche wünschen und mich ebenfalls herzlich, auch im Namen des YCBS und der zahlreichen Surf-Leser, für die Lieferung der netten Berichte und Bilder bedanken. Den Dank für die ausgezeichnete Organisation will ich dem Commodore dienstgradmäßig überlassen.

Damit ist der YCBS-FUN-Törn 2011 gut beendet und auch die Homepage-Berichterstattung abgeschlossen. Worauf wir uns sicher noch freuen können, das wird ein Bericht von Petra Höllbacher in der BezirksRundschau sein (der kommt natürlich dann auch hier aufrufbar dazu) und Gerhard wird, wie hingewiesen, seinen FUN-Vortrag mit den besten Bildern laut derzeitigem Jahresplan beim Clubabend im Oktober halten.

Mit Mast- und Schotbruch und immer einer Web-Seite voraus verabschiedet sich

ANTE

PS: Es geht nahtlos weiter mit der Berichterei - die YCBS-ODYSSEE ist angelaufen !





Do. 25. August spät abends - der 5. Email-Bericht bringt die FUN-Leute über den Kvarner zurück

Gerhards Verbindung dürfte diesmal auf Anhieb geklappt haben - recht aktuell meldet er sich aus Pomer, also schon wieder vom istrischen Festland:

fun11-500-pos5-pomer
.
Hallo Toni, hier unser 5. Bericht !

Mi, 24. August

Ein Sommerfest-erprobter Grill-Rudi bereitete uns hervorragende Käsegriller zu. Bei mitgebrachtem Fassbier durften wir einen romantischen Sonnenuntergang in der Grabrovice erleben. Vom entfachten Lagerfeuer waren speziell unsere Kids begeistert. Bei sternenklarem Himmmel übernachteten wir schließlich in der Stille der Bucht.

Do, 25. August

Am Donnerstag machten wir zuerst noch einen Abstecher nach Valun. Einen erfrischenden Eiskaffee gönnten wir uns an der Stadtmole, dann ging es wieder über den Kvarner retour. Nach eienm Badestopp konnten wir um 19:30 Uhr in der Marina Pomer festmachen.

Mast- und Schotbruch

Gerhard


Auch der Bericht 5 hat wieder schöne Bilder im Talon:

fun11-501-img_0734fun11-502-img_0731


fun11-503-img_0737fun11-504-img_0735


fun11-505-img_0750fun11-506-img_0739


fun11-507-img_0748fun11-508-img_0747fun11-509-img_0751


fun11-510-img_0752


fun11-511-img_0741fun11-512-img_0762


      




Mi. 24. auf Do. 25. 8. 2011 nachts - ein 4. Email-Bericht kommt nach Gewitter ins Innviertel durch

Ich will grad zum YCBS-Clubabend aufbrechen, da meldet Gerhard per SMS aus der FUN-World: "Hallo Toni - siehe Email !". Ich warte noch zu, aber offenbar sind zu viele Kurven in der Leitung oder sie ist wegen Sommerhitze überlastet. Wegen eines heftigen Gewitters über Ranshofen und Umgebung (beim Wolfgruber treibt es die Besucher aus dem Gastgarten) wird der YCBS-Treff nicht über Gebühr lang und ich bin vor Mitternacht wieder daheim, aber Gerhards Email lässt sich immer noch nicht blicken. Ich schlaf dann einfach einmal drüber und siehe, oh Wunder, heute morgen ist das Gewitter weg und Sonnenschein samt Email da:

Servus Toni, hier unser 4. Bericht vom Funtörn 2011.

Di, 23. August

fun11-400-pos4-cresUm 09:00 Uhr hat uns bei der Durchfahrt durch den Privlaka-Kanal Ignaz Kirov, der ebenfalls in diesem Revier  unterwegs ist, vom Land her zugerufen und begrüßt. Die Durchfahrt selber war spannend, da der Kanal nur 6m breit ist. Wir sind dann, teils unter Maschine und teilweise unter Segeln, zur Südspitze der Insel Cres gefahren. Nach ca. 5 sm gingen alle 3 Schiffe in der Bucht Jadriscica vor Anker. Ausgiebiges Baden war angesagt. Unsere Kids zwischen 5 und 9 Jahren sind alle sehr vergnügt und haben viel Spaß im Wasser. Um 15:20 hieß es Anker auf und weiter ging es zu unserm Tagesziel Osor.

Um 17:15 haben Rudi und ich an einer Boje im Hafenbecken von Osor, südlich der Durchfahrt festgemacht. Heide hat einen Platz am Anlegesteg ergattert. Dies aber sicher nicht im Sinne vom Alois K., da an diesem das Dinghi auf dem Schiff blieb, er aber das Fahren mit der Gummisau als seine große Leidenschaft entdeckt hat. Wir anderen fuhren mit dem Beiboot an die Stadtmole und erkundeten Osor, welche nur mehr im Kern erhalten ist und ca. 60 Einwohner hat. In der Antike lebten hier einmal über 20.000 Menschen. Die engen Gassen mit den alten Häusern sind immer wieder schön anzusehen. Wir von der Sea Shell haben uns in einem Lebensmittelladen mit kubanischen Rum und Limetten versorgt und nach der Rückkehr auf unser Schiff zauberten unser Christian und Stefan hervorragend schmeckende Drinks, die wir bei sternenklarem Himmel und einem zauberhaften Blick auf Osor genossen und den Abend ausklingen ließen.

Mi, 24. August

Um 09:00 Uhr Ablegen von der Boje und Passieren der Durchfahrt in Osor. Haben dann während der Fahrt einen Schwarm Delfine beobachten können. Ein Cappuccino-Stopp in der Martinscica folgte. Dort haben wir wieder Ignaz getroffen. Dann ein ausgiebiger Badeaufenthalt in der Bucht Žanja. Wir sind mit den Kindern in die „Blaue Grotte" hineingeschwommen. Es war für alle ein starkes Erlebnis. Weiter ging es um 15:45 Uhr nordwärts zur Grabrovice-Bucht, wo wir um 17:20 den Anker geworfen haben. Unser Alois hat uns einen Funtörner gemixt (50 ml Dominika-Rum, Zitronensaft, Zitronenspalten, crashed Eis in Plastikfolie eingefroren).

Am Kiesstrand haben wir noch den Griller vom Vorjahr vorgefunden. Rudi sammelt gerade mit den Kids Holz und macht Feuer.

So, jetzt muß ich aber Schluss machen, ich rieche schon die gegrillten Käsekrainer. Allen einen schönen Clubabend im Gastgarten !

Heute wollen wir in der Bucht übernachten, da das Wetter optimal ist. Sternenkunde ist angesagt.

Mast- und Schotbruch

Gerhard

Es gibt wieder eine schöne Bilderserie zum Bericht:

fun11-401-img_0640fun11-402-img_0664

fun11-403-img_0697fun11-404-img_0672

fun11-405-img_0707fun11-406-img_0699

fun11-407-img_0719fun11-408-img_0725



     




Dienstag, 23. August 2011 - 9 Uhr - schnell ein 3. Email-Bericht vor der Privlaka-Durchfahrt

Eine weitere FUN-Nächtigung ist verschnarcht, aber das wirkt, denn am Morgen kommt ein Schnellbericht:

Hallo Toni, muss mich etwas beeilen, da wir um 09:00 Uhr beim Pivlaka-Kanal sein wollen (Brücke).

Uns geht es sehr gut - siehe Bilder. Petra möchte die Hängematte gerne mit nach Hause nehmen, was schwierig werden dürfte.

Mo. 12:10 Ankern in der Liski-Bucht im Paket - Gruppenfoto, 17:50 anlegen in Mali Losinj, gemeinsames Essen aller Funtörner, Musikbar, nächtlicher Ausklang bei Wein und guten Gesprächen am Schiff bis nach Mitternacht.

LG Gerhard

fun11-303-img_0593

Ein richtiger FUN-Haufen auf einem total überladenen Schiff - ob die Gib Sea die "schweren Jungs" und die "leichten Mädels" auch aushalten kann ?

fun11-302-img_0590fun11-305-img_0598



fun11-301-img_0588



fun11-306-img_0603
fun11-307-img_0607fun11-309-img_0618fun11-308-img_0609
     




Montag, 22. Aug. 2011 - spätabends - Gerhards 2. Email-Bericht meldet Unije-Übernachtung

fun11-200-unijeAm Nachmittag ging bei WEBer Ante eine SMS mit der Anfrage ein, ob die beiden Berichte eingegangen wären ? Leider bockte die 2. Postsendung etwas und so musste Gerhard spät in der Nacht noch einmal an den Notebook. Aber schließlich klappt es doch und eine Reihe funniger Bilder mit Zusatz-Infos schaffen durch die feine Leitung den Weg nach Braunau. Konkret schreibt er:

Hallo Toni,

haben gestern um 17.00 Uhr an die letzte Boje in der Maračol-Bucht (Anm. sprich "Maratschol") festgemacht. Die anderen 2 Schiffe waren schon da. Heide hatte sich schon Sorgen gemacht (Lehrer!). Haben dann sehr gut am Schiff gegessen. Nach Sonnenuntergang übersetzten wir mit dem Dinghi zum Ufer und in ca. 20 Minuten zu Fuß über den Bergrücken zum Ort Unije - eine sehr nette Ansiedlung.
Heute sind wir um 10 Uhr aus der Bucht weg gefahren, haben damit Unije verlassen und nach Südosten fahrend die Insel Lošinj angesteuert - vorerst zum Badestopp in der Liski-Bucht.


Mast- und Schotbruch


Gerhard



Natürlich will ich euch die übermittelten FUN-Bilder des Berichts nicht vorenthalten - hier sind sie (Zusatz-Kommentare über den Dateinamen zZ leider aus technischen Gründen nicht sichtbar):

fun11-201-nixen fun11-202-aufbruch

fun11-203-am ruder fun11-204-team

fun11-205-frauen fun11-206-hungrig

fun11-207-kneippen fun11-208-wanderung

fun11-209-besuch fun11-210-seglerbrot

fun11-211-schmeckt fun11-212-dosenbier

fun11-213-cirkeline fun11-214-staerkung



     





Sonntag, 21. August 2011 - 15.00 Uhr - ein erster Email-Bericht von unserer Kvarner-Querung


fun11-101-essenGerhard Schmidhuber schreibt von See:

Hallo Toni, h
ier mein erster Kurzbericht !
 
Alle gut in der Veruda angekommen. Rudi und Horst sind schon um Mitternacht gestartet und waren am frühen Morgen in der Basis. Der Rest ist mit 3 Autos um 05:20 abgefahren und erreichte um 14:30 unser Ziel. Bei Koper gab es einen ordentlichen Stau, ansonsten keine Probleme bei der Reise. Haben uns dann erst einmal im Marinarestaurant gestärkt (sh. Bild nebenan).

fun11-petra-hoellb
Unsere BezirksRundschau-Redakteurin Petra Höllbacher hat für jedes Schiff aus der Klosterbäckerei ihres Onkels 2 Wecken schwarzes Spezial-Seglerbrot mitgebracht - soll angeblich 2 Wochen auch bei hoher Luftfeuchtigkeit halten (erster Praxistest und Feldversuch bei uns exklusiv für die Bäckerei Höllbacher).


Unsere Schiffe heißen:
4me (Sk. Heide Lackner)
Cirkeline (Sk. Rudi Eiblmaier)
Sea Shell (Sk. Gerhard Schmidhuber)

Sind heute um 10:15 mit dem Tagesziel Maracol-Bucht auf Unije von der Marina Veruda ausgelaufen. Es ist heißßßß und kein Wind. Fahren unter Maschine mit Badeunterbrechungen. Schwimmen macht hungrig, was bei unserem prall gefüllten Kühlschrank und den Kochkünsten unserer Mädels kein Problem ist (sh. Bildfolge).
 
fun11-102-kvarner fun11-103-wasser 
fun11-104-plattefun11-105-leerteller
 
PS: Bin auf meinem Handy z.Z. nicht erreichbar, da ich  die SIM-Karte gegen eine kroat. Datenkarte getauscht habe (funktioniert super, 3 € für 512 MB und 1 Monat).

Mast- und Schotbruch

Gerhard


    



Samstag, 20. August 2011 - 09.00 Uhr - Telefonat mit FUN-Organisator Gerhard Schmidhuber


Fun11-Organisator Gerhard SchmidhuberGerhard ruft mich von der slowenischen Grenze beim Karawankentunnel an:

"Wir stehen hier ein wenig im Stau, es geht nur schleppend voran. Es gab noch etwas Probleme mit dem Bordpass des zuletzt gecharterten Schiffes, aber Commodore Ferdinand konnte das tel. mit dem Vercharterer klären. Heute wollen wir nach der Anreise die Schiffe übernehmen, noch etwas Einkauf in Pula erledigen, aber nicht mehr auslaufen. Morgen soll es zeitig losgehen, dann liegt die Kvarnerüberquerung vor uns. Angedacht ist für diese Woche die grobe Plan-Route Veruda, Unije, Mali Losinj, Privlaka Kanal, Osor, Osor-Kanal, Valun, Pomer und wieder zurück zum Stützpunkt. Das Wetter ist schön prognostiziert, aber mit wenig Wind !".

Da wünscht der YCBS erst einmal eine gelungene Anreise !

Noch etwas Hintergrund-Information dazu:

Drei Yachten sind gechartert - die Schiffe führen

Heidi LACKNER                  
Rudi EIBLMAIER                
Gerhard SCHMIDHUBER       

Zwischenzeitlich sind auch die Crew's komplett und insgeheim zur Veröffentlichung freigegeben > YCBS-FUN-Törn 2011 - Teilnehmer-Liste !

Bei Zugang von aktuellen Informationen (via Email, SMS, Telefon) werden diese jeweils am Anfang dieser Seite in bLOG-Form veröffentlicht
(neueste Meldung oben an) !






Einladung der FUN-Törnteilnehmer zum INFO-Abend

Dazu YCBS-Organisator

Gerhard Schmidhuber:

Liebe FUN-Törn-Teilnehmer,

unsere Segelwoche rückt näher und ich darf euch daher alle recht herzlich zu einer Infoveranstaltung über den Ablauf unseres Törns einladen.

Wann:  
Mittwoch, den 10. August 2011 ab 19.30 Uhr
Donnerstag, den 4. August 2011 ab 19.30 Uhr
Wo:     
Hoftaverne Ranshofen - Gasthaus Wolfgruber

Schlosstaverne Ranshofen - Gasthaus Stieglbauer                    ...........
 

Wir wollen uns an diesem Abend etwas kennenlernen, die Schiffsbelegung festlegen, die Anfahrt nach Pula besprechen und den Törnverlauf betrachten.

Nach dem allgemeinen Teil besprechen sich die einzelnen Crews (Crewbesprechung) hinsichtlich Funktionen an Bord, Checkliste für Ausrüstung, Proviant usw.

Ich freue mich auf euer Kommen !

Mast- und Schotbruch

Gerhard Schmidhuber
Beirat Organisation
Yacht Club Braunau Simbach
Mobil +43 650 6810 763

 



Etwas Vorfreude und Vorlauf

Du willst einen lustigen Urlaub unter Freunden erleben?
Der Yachtclub Braunau-Simbach macht's möglich und lädt dich dazu sehr herzlich ein!
Klicke auf den Titel oder ins FUN-Törn-Logobild und du kommst zu den interessanten Informationen.
 


Für den 20. bis 27. August 2011 ab Pula/Veruda auf Istrien ist unser Angebot für dich bereits in den Eckpunkten geplant. Ein Plakat bzw. Flyer ist erstellt, die Ausschreibung mit mehr Details herausgegeben. Du kannst nachstehend die Infos ansehen. Ein Weblog aus 2010 (Gustier-Bericht) kann dir anhand der Vorjahreserlebnisse einen guten Eindruck vermitteln.

Die verlockenden Lese-Hinweise als: Törn-Berichte (später)  Plakat/Flyer    Ausschreibung    Gustier-Bericht     


fun11-logo-rundschau
Die
 
BEZIRKSRUNDSCHAU BRAUNAU - Neue Warte am Inn
 

bringt, in Zusammenarbeit mit dem Yachtclub Braunau-Simbach, Berichte über den YCBS-Funtörn 2011. Einige Einschaltungen sind bereits erschienen und recht interessant ausgefallen, spez. auch deshalb, weil es einen Kojenplatz zu gewinnen gab.
 

Mehr dazu über die nachstehenden Link-Aufrufe der Artikel:

 


07. Juli   2011 > "Gewinn bei FUN & ODYSSEE !"

09. Juni  2011 > "Zu gewinnen: Große Fahrt !"
 
03. Juni  2011 > "Landratten auf der Adria"
 
14. April 2011 > "Die Erfahrung ist einzigartig"



Presse-Inputs 2011:

 Ende Juni !    Anfang April




Der detailierte Ablauf für 2011 wird nach Eingang der Anmeldungen gemeinsam besprochen und festgelegt. Damit erst einmal viel Vorfreude beim Studieren !

Dein Yachtclub Braunau-Simbach


Mit dem YCBS erlebst du die Freiheit der Meere !


ab 27.01.2011 eingestellt by ANTE !
 
 

| Impressum | Administrator | Wetter | Kontakt | Datenschutz_2018 |

Powered by Joomla!. Designed by: joomla video tutorials hosting Valid XHTML and CSS.