tet

Nachlese YCBS-Weihnachtsfeier 2011
Lasst uns froh und munter sein und uns recht von Herzen freu'n.
Lustig, lustig, trale rale ra .....

div11-x1-ferdl
Wieder ist ein Jahr fast zur Gänze den Inn hinunter geflossen und damit geht auch für den Yachtclub Braunau-Simbach eine Saison dem Ende zu. Mit der schon vertraut gewordenen Weihnachtsfeier des Segelvereins, der

YCBS-Weihnacht 2011

am Freitag, den 9. Dezember abends im Sporthaus in Ranshofen lief dieser Abschluss informativ, rück- und vorblickend, umrahmt durch Speis und Trank, lustig in den Feierabend.

Der kurze Text- und Bildbericht rundet das YCBS-Jahr als Nachlese ab und beendet auch die Homepage-Begleitung der Yachtclub-Aktivitäten.

Vorab hatte die Vereinsleitung nichts dem Zufall überlassen - z.B. dies:

Clubsekretärin Annemarie Brandstätter schickte die herzliche Einladung aus,
Festeorganisator Stefan Kiesewetter packte koordinierend die Vorarbeiten an,
Commodore Ferdinand kümmerte sich um die moderierende Präsentation,
eine Reihe weiterer Leute ließen sich zu einem Beitrag einteilen und verplanen.

Der Abend brachte vorerst keine automatische Weihnachtsstimmung mit. Die Anfahrt zum Sporthaus Ranshofen wurde von leichtem Regen begleitet - weit und breit keine Schneeflocke, kein Raureif, kein knirschender Schritt. Die Besucher (sogar die aus Berlin und Friedrichshafen) nahmen es gelassen, lieferten die mitgebrachten Geschenkspäckchen ab und suchten sich an den schmuck gerichteten Tischen ihren Platz. Ferdinand konnte in seiner Einstimmung über sechzig Gäste willkommen heißen. In der Begrüßung besonders erwähnen durfte er als treuen Besucherfreund Karl Löcker als Vertreter des ASKÖ, natürlich alle anwesenden Mitglieder und deren Begleiter, aber speziell wieder einmal die "Neuen des Jahres 2011", also die frisch Beigetretenen und die stolzen Scheine-Erwerber der letzten Saison.

Im Blick zurück spannte der Commodore einen Bogen über das YCBS-Jahr 2011. Ohne auf die Details einzugehen, seien hier die großen "Brocken", die "Zugpferde", die "Eyecatcher" des Clubs erwähnt - der YCBS-Cup ab Dubrovnik, der FUN-Törn in seiner 2. Auflage, die YCBS-Odyssee im ersten Jahr, dazu eine Reihe netter Trockendock-Aktivitäten. Vorausblickend ins Jahr 2012 wird das gute ablaufende Jahr zum Beispiel genommen. Der Cup 2012 ist mit den Vorbereitungen durch Lockführer Andy Goldgruber schon wieder voll auf Schiene und Palermo zu "Unserer Sache" erklärt (dort nennt man es aber Cosa Nostra). Auch der FUN-Törn wird wohl erfolgreich neu laufen und für den Spätsommer und Herbst kommt der zweite Teil der Irrfahrten - dieser stellte einen eigenen Programmpunkt der Feier, aber dazu brauchte es vorweg eine Stärkung.

Die Schlacht am warmen Buffet gestaltete sich problemlos. In der fallweise auftretenden Schlange verkürzten sich die Feiergäste die Zeit mit nettem Geplauder, da konnten neue Pläne geschmiedet, neue Crewzusammensetzungen angesprochen, neue Vorhaben bekannt gegeben werden. Die wiederum vom Inntalhof in Kirchdorf gelieferte Versorgung klappt tadellos und geschmeckt hat es uns auch. Über die nachspeislichen Kuchen darf ich natürlich sowieso nichts Schlechtes sagen, wo doch einer auch von meiner Frau stammte.

Das war aber verdammt knapp. Am Vormittag testeten die beiden Haupt-Odyssee-Repräsentanten des Clubs, Christian Haidinger und Gerhard Nagy, noch vor Athen im Saronischen Golf das nächste Irrfahrten-Schiff und für den Abend war ein Auftritt bei der YCBS-Weihnachtsfeier geplant. Die Yacht erwies sich als brauchbar (es wird wieder eine Bavaria 50 sein, allerdings nicht mehr die EMMA, sondern eine EVA), aber der für den Rückflug vorgesehene Jet machte Mucken - mit einer Ersatzmaschine und etwas Zeitverzug schafften es die beiden aber doch noch, wobei Christian sich sogar für den Auftritt sein Nachthemd - äh, ich meine sein göttliches Kleid - noch überziehen konnte.

div11-x2-weihnacht

Mit einem Rück- und Vorblick und etwas Auszug aus dem Bayerischen Odysseus von Gottfried Glechner schaffte es Christian wieder einmal locker, seinen Reisestress zu verbergen und die Zuhörer und Zuseher mit der YCBS-ODYSSEE zu fesseln.

div11-x4-flaggediv11-x3-odysseus..........
Das wahre Geheimnis dürfte eventuell der mitgebrachte Geist in der Flasche gewesen sein - Ouzo sein Name. Im Übrigen war er nicht geizig damit, aber Saufbilder will ich hier nicht veröffentlichen - guter Ruf und so. Großzügig zeigte sich der YCBS-Odysseus (erkennbar am eingebrannten Clubstander auf der Stirn - siehe Bild nebenan) auch mit der Verteilung einer neuen Odyssee-Flagge (aus einer schulischen Verbindung entstanden) an einige mitstreitende Irrfahrer.

Ein Segeljahr mit vielen Aktivitäten bringt auch - dank der Revolution der digitalen Kameras - eine Unmenge von fotographischen Material mit sich. Seit einigen Jahren veranstaltet der YCBS dazu auch einen Bewerb um die besten Bilder. Natürlich können wir mit den schon professionellen Aufnahmen der ansässigen Foto-Vereine nicht mithalten, aber andererseits sind wir bei unseren Abenteuern immer recht hart am Geschehen und daraus entstehen oft wirklich gelungene Schnappschüsse. Ferdinand Brandstätter ermöglichte wiederum die Bewertung der eingereichten Bilder im Internet und Gerhard Schmidhuber konnte die zuvor gesammelten Bilder nun präsentieren. In einem, wie sich im Finale herausstellte, spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen kam es dabei zu einem familiären Wettstreit - mehr dazu in Fotowettbewerb 2011.

Das Bildmaterial dieses Berichtes rührt übrigens vom wachen Auge und stammt vom Objektiv unserer Clubsekretärin Annemarie - herzlichen Dank dafür.

Für die Getränke-Versorgung bis in später Stunde sorgten die fleißigen Helfer vom Sporthaus und Rudi Eiblmaier als Barmann - der hatte nicht nur Ouzo anzubieten. Gehen wir aber einmal davon aus, dass alle am nächsten Tag einen klaren Kopf hatten und sich der erhaltenen Tauschgeschenke erfreuen konnten.


Mit einem Überblicksfoto der Feierrunde darf sich der Yachtclub Braunau-Simbach für heuer in den Weihnachtsfrieden verabschieden und ich möchte allen Mitgliedern und Freunden des YCBS im Namen des Vorstandes recht

FROHE FEIERTAGE

wünschen.

................
div11-x6-besucher


 
Am 11.12.2011 eingewebt by Ante
 

 

| Impressum | Administrator | Wetter | Kontakt | Datenschutz_2018 |

Powered by Joomla!. Designed by: joomla video tutorials hosting Valid XHTML and CSS.