tet

Das war die Sonderausstellung "100 Jahre Marineakademie Braunau am Inn"

mar15-sa19-plakat-ausstellungAls eine der bestbesuchtesten ist die Sonderausstellung "100 Jahre Marineakademie Braunau am Inn" am 26. September 2015 nach 3-monatiger Öffnungsdauer zu Ende gegangen. Stolze 1.550 Menschen besichtigten diese im Bezirksmuseum Herzogsburg, dabei sind die erfreulich vielen Besucher der Extraveranstaltungen wie Eröffnung, Lesungen und Prominentenbesuche nicht eingerechnet. Die Ausstellungsmacher - voran Manfred und Tamara Rachbauer seitens der Stadt Braunau sowie Christian Haidinger und Gerhard Nagy für den Yachtclub Braunau-Simbach - dürfen mit Recht stolz sein. Viele positive Reaktionen konnten vermerkt werden.


1915 wurde die k.u.k. Marine-Akademie infolge der Unsicherheiten im ersten Weltkrieg nach Braunau am Inn verlegt. Die Sonderausstellung

"100 Jahre Marineakademie Braunau"


im Bezirksmuseum Herzogsburg widmete sich vom 26. Juni bis 26. September 2015 einerseits speziell dem nun 100 Jahre zurückliegenden Geschehen und mar15-sa04-sonderausstellandererseits dem Gedenken an die österreichische Seefahrt im Rahmen des Projekts "Mare Vostrum".


Medial intensiv begleitet: Termine - Details - Einladung - Plakat - Folder - Website - Ausstellung - Warte/30.4. - Grenzland/1.6. - Stadt-NR/1.6. - OÖN/13.6. - Logbuch/19.6. - OÖN/23.6. - Tips/24.6. - Grenzland/26.6. - Eröffnung/26.6. - SN/11.7. - HP-BRS/14.7. - BRS/30.7. - Warte/30.7. - Warte/6.8. - Grenzl./15.8. - MagazInn/19.8. - Warte/27.8. - Konkret/27.8. - Stadt-NR/1.9. - Warte/10.9. - Konkret/16.9. - Warte/17.9. - Dank/31.12. !

    

mar15-sa28-detail-3

 

 

Hochinteressante Artefakte, Schautafeln, Videos u.v.m. waren zu sehen !

 

............................


Nachstehend Einträge zum Geschehen 2015 in WEBLOG-Form (aktuellster Stand obenauf) - eingestellt ab April 2015 by ANTE:

 


Fr. 2. Okt. 2015:   1.550 Besucher sind der Lohn - nun muss leider abgebaut werden !

Christian Haidinger meldet sich telefonisch bei der Fahrt zur steirischen Landeshauptstadt:

Gerhard Nagy und ich bringen gerade einige Leihgaben - die Schiffsglocke der LINZ, den großen Steuerstand und weiteres - nach Graz zurück. Leider müssen wir nun die Sonderausstellung in der Herzogsburg wieder auflösen, aber alles hat nun mal ein Ende. mar15-sa44-fenster-guckerWir können als Trost auf eine sehr erfreuliche Frequentierung zurückblicken und viel positive Kritik vermerken. Eben hab ich mit Manfred Rachbauer telefoniert und dabei die aktuelle Abschlusszahl erfahren - stolze 1.550 Besucher konnten registriert werden. Dazu kommen ungezählt eine schöne Menge weiterer Leute bei den besonderen Veranstaltungen, wie der Eröffnung, den Lesungen und den Prominentenbesuchen, wie dem Landeshauptmann. Wir haben natürlich vieles von der Ausstellung auch dokumentiert und das eine oder andere daraus wird bei einem großen Abschlussvortrag für Mare Vostrum Verwendung finden. Wir sind übrigens zum Thema beim nächsten YCA-Clubabend in Linz eingeladen, also abbauen heißt noch lange nicht abschließen.

Lassen wir hier ausklingend unsere beiden unermüdlichen YCBS-Werker in Sachen musealer Sonderausstellung noch einmal - ein wenig wehmütig - von der Herzogsburg herunterlachen, wo sie ORF-Mann Klaus Obereder bildlich so schön fröhlich bei der Eröffnung eingefangen hat.

 

 


Sa. 26. Sep. 2015:   Sonderausstellung "100 Jahre Marineakademie Braunau" erfolgreich beendet

Als eine der bis dato meistbesichtigten Sonderausstellungen kann "100 Jahre Marineakademie Braunau am Inn & Mare Vostrum - im Gedenken an die österreichische Seefahrt" für das Bezirksmuseum Herzogsburg Braunau vermerkt werden. Die Organisatoren dürfen mit Recht stolz darauf sein. Seitens des Yachtclub Braunau-Simbach einen besonderen Dank an alle Beteiligten und an die vielen interessierten Besucher.

 

 


Mo. 31. Aug. 2015:  Prof. Winkler mit Marineverband-Abordnung in der Sonderausstellung !

mar15-s108-prof-winklerChristian Haidinger berichtet dazu kurz:

Heute besuchte Prof. Dieter Winkler mit einer Abordnung vom Marineverband die Ausstellung in der Herzogsburg. Ich habe kurzfristig eine Führung gemacht. Er und seine Begleitung waren sehr von unserer Arbeit angetan. Die Abordnung verließ mit großem Lob die Ausstellung und lud mich sogar zum Mittagessen ein. Wir hatten sehr interessante Gespräche.

Prof. Dieter Winkler ist gemeinsam mit Horst Friedrich Mayer Autor der Anekdotenbücher „Der Flottenhai", "Flipp der Flottenhund" und mehrerer Publikationen wie "In allen Häfen war Österreich", welche ich auch habe. Einige der am 19. August vorgelesenen Anekdoten (Anm.: sh. auch Beitrag weiter unten) stammen aus den vorgenannten Büchern.


Als Abschluss ist noch eine gemeinsame Aufnahme abrufbar - v.l.: Manfred Rachbauer, Prof. Dieter Winkler, Christian Haidinger.

 

 


Do. 27. August 2015:  Die OÖN berichten in der Warte, dass die Besucherzahl 1000 erreicht ist !

mar15-s107-warte-08-27

 

 


Mi. 19. August 2015:  Lesung maritimer Anekdoten als YCBS-Clubabend in der Herzogsburg !

Statt des im Sommer üblichen Clubabends im Gastgarten (für solche Besuche hatten wir heuer hitzebedingt ausreichend Gelegenheit) gaben die YCBS-Akteure im Sonderausstellungsprojekt eine Lesung maritimer Anekdoten in der Herzogsburg Braunau zum Besten. Diese lockte auch viele clubfremde Besucher an. Mehr darüber findest du unter BezirksRundschau.com im Beitrag

 Da lachten sich die Zuhörer ein Holzbein !

 

mar15-c8-8-publikum  Gerhard Nagy und Christian Haidinger amüsierten ihr Publikum !

 


Do. 6. August 2015:  Landeshauptmann Josef Pühringer besucht die Herzogsburg !

Eine Gruppe Prominenz wartet schon vor der Herzogsburg. Trotz Schatten ist die Luft zur Nachmittagsmitte heute besonders heiß. Kurz drauf biegt der Wagen des LH in die Altstadtgasse ein. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Hannes Waidbacher geht es rasch in die kühleren Räume der Ausstellung. Das ist auch für den schwitzenden Landeschef sichtlich erholsam.   mar15-lh00-ankunftManfred Rachbauer und Christian Haidinger übernehmen die Führung durch "100 Jahre Marineakademie & Mare Vostrum". Pühringer zeigt sich interessiert und bleibt länger als erwartet. Ein kurzer Eintrag im Gästebuch und ein Gruppenbild mit Damen vor der Herzogsburg gehen sich auch noch vor dem Abschluss-Händeschütteln aus.

mar15-lh01-fuehrungmar15-lh02-bildhaft

mar15-lh04-gruppe

 

Am Abend ab 19 Uhr gibt es noch einen Programmpunkt für die Herzogsburg. Ein Lesevortrag von Manfred Rachbauer (bildlich unterstützt von Tochter Tamara) u.a. über den U-Boot-Kapitän Georg von Trapp und die Versenkung der Leon Gambetta - mit durchaus widersprüchlichen Augenzeugenberichten - gestaltet sich recht spannend für die nette Besuchergruppe.

mar15-le01-lesung

 

 


Sa. 27. Juni 2015:  eine Museums-Sonderführung für YCBS-Mitglieder !

mar15-sa40-fimg_6132Ab 18 Uhr treffen sich eine Reihe YCBSler, allen voran Commodore Klaus Schäfer (sh. auch Email-Aufruf an die Mitglieder) beim Bezirksmuseum Herzogsburg Braunau für eine Sonderführung im Rahmen von "100 Jahre Marineakademie Braunau & Mare Vostrum - auf den Spuren der österreichischen Seefahrt". Als besonders qualifizierte Ausstellungsbegleiter kann der Vereinschef Manfred Rachbauer, Christian Haidinger und Gerhard Nagy begrüßen und denen die Besucher anvertrauen. Ihre sehr interessanten Ausführungen, zusammen mit den aufwändig gestalteten Schautafeln, besonderen Bildern, ausgesuchten Artefakten und passenden Videopräsentationen gaben einen ausgezeichneten Eindruck von den behandelten historischen Ereignissen und Themen. Ein paar Aufnahmen gibt es dazu im Anhang. Eine herzliche Gratulation den Repräsentanten und Mitwirkenden an dieser Ausstellung darf hier daher nicht fehlen - besten Dank im Namen des Yachtclub Braunau-Simbach. Gerne kann diese besondere Ausstellung zum Besuch weiterempfohlen werden.
Zur Entspannung nach der doch teilweise sehr ergreifenden Dramatik bei Kriegsgeschehen konnte die YCBS-Gruppe anschließend recht friedlich das Linzerstraßenfest in Braunau besuchen. Bei süffigen Getränken und kleinen kulinarischen Angeboten klang der Abend damit zudem auch bestens aus.            Erklick dir hier die Erinnerungsfotos !


PS:
Eine weitere Ausstellungsführung für YCBS-Mitglieder und -Freunde gibt es am 19. 8. 2015 ab 18.30 Uhr in der Herzogsburg Braunau. Gleich danach - ab 19 Uhr - findet dort auch der August-Clubabend statt - mit Lesung maritimer Anekdoten von einst (K.u.k-Zeit) und jetzt (YCBS-Spezialitäten).

 

 


Fr. 26. Juni 2015:  die Sonderausstellung "100 Jahre Marineakademie Braunau" wird eröffnet !

mar15-sa27-detail-1

Nach langer Vorbereitungszeit ist der große Tag gekommen. Ab 19 Uhr finden sich zahlreiche Ehrengäste und viele interessierte Besucher im Bezirksmuseum Herzogsburg in Braunau ein. Bei ORF-Anwesenheit begrüßt Christian Haidinger als Initiator die Gäste und führt in die Sonderausstellung mit treffenden Worten und einer kurzen Lesung dramatisch ins Thema ein. Bürgermeister Hannes Waidbacher freut sich in seinem Wortbeitrag über das gelungene Projekt und zeigt sich mit Blumen bzw. geistigen Geschenken für die Schaffenden besonders dankbar. Manfred Rachbauer vom Bezirksmuseum als Hauptverantwortlicher für das Gelingen kann schließlich die Ausstellung für eröffnet erklären.


Hier eine kurze  Bilder-Potpourrie von der Eröffnung der Sonderausstellung   als kleine Draufgabe.    

 

 


Sa. 13. Juni 2015:  große Ankündigung der Sonderausstellung in den OÖN !

Im MAGAZIN der Oberösterreichischen Nachrichten erscheint im ganzseitigem Format in Ankündigung der Sonderausstellung "100 Jahre Marineakademie Braunau" der Beitrag

Kurios: Braunau war Marine-Stadt

 

 

mar15-sa12-cover-ausstellung


Mi. 6. Mai 2015:
  ein Plakat für die Sonderausstellung ist kreiert !


Nun gibt es auch ein schickes Plakat für "100 Jahre Marineakademie Braunau".

Mittels Klick nebenan kannst du das  Rot-Weiß-Rot-Plakat gut lesbar vergrößern.

Gerne magst du es auch als PDF anzeigen und an deine Freunde weitergeben.

Zudem gibt es eine Folder-Ausführung mit entsprechenden Zusatztext.

Auch printmedial tut sich was zur Sonderausstellung.

 

 

 

mar15-sa04-sonderausstell
Mi. 29. April 2015:
  ab heute gibt es für alle die herzliche



"100 Jahre Marineakademie Braunau"


Mit Unterstützung der Stadtgemeinde Braunau am Inn veranstalten Tamara und Manfred Rachbauer im Bezirksmuseum Herzogsburg gemeinsam mit dem YCBS und seinem Projekt „Mare Vostrum“ eine Sonderausstellung betreffend österreichische Seefahrt und k.u.k. Marine-Akademie, welche ihren letzten Standort in der Innstadt hatte.

Klicke für die vollen Einladung auf das nebenstehende Bild.

PS: Am 27. Juni 2015 ab 18 Uhr gibt es eine eigene Führung durch die Sonderausstellung für YCBS-Mitglieder !

 

Die Braunauer Warte am Inn schreibt dazu: "Eine Marine-Akademie ohne Hafen: Ausstellung zu Braunauer Besonderheit".
Im OÖ Museumsverbund erscheint: Ausstellungserröffnung "100 Jahre Marineakademie Braunau am Inn & Mare Vostrum".

 

 

 

Mi. 22. April 2015:  Vorstellung Website "100 Jahre Marineakademie Braunau" beim Clubabend

Im Rahmen des YCBS-April-Clubabends meldet sich u.a. auch MARE VOSTRUM zu Wort. Vom 26. Juni bis 26. September 2015 wird es in der Herzogsburg eine hochinteressante Sonderausstellung zum Thema "100 Jahre Marineakademie Braunau" geben. Nun ist der dafür eigens von Manfred & Tamara Rachbauer bestens gestaltete Internet-Auftritt weitgehend fertig und Christian Haidinger präsentiert diesen kurz beim April-Clubabend. Als Kostprobe nachstehend das Logo der Website:

mar15-sa01-website-logo

Klicke auf das Papierschiff zum Aufruf von www.marineakademie-braunau.com !        

 

 




 

Ab April 2015 eingewebt by ANTE !

   

 

| Impressum | Administrator | Wetter | Kontakt | Datenschutz_2018 |

Powered by Joomla!. Designed by: joomla video tutorials hosting Valid XHTML and CSS.