tet

YCBS-Sommerfest 2015 - Fischerhaus Rothenbuch

som15-10-commodoreMit seiner neuen Softshelljacke begrüßt heuer der Commodore die Sommerfest-Gäste. Sie steht ihm gut und die Brust ist daher stolz geschwellt: links das Logo des YCBS und rechts sein persönliches Teamzeichen. Hinter ihm viel Grün beim Fischerhaus in Oberrothenbuch und vor ihm eine quirlige Seglerschar - die sehen wir uns nun mit einigen Schnappschüssen und etwas Text näher an - klicke dazu auf die Überschrift !

 

Alles ist beim Eintreffen der Gäste bestens vorbereitet - ein schützendes Zelt, Getränke in Faß und Flaschen, Fleisch-Wurst-Fisch, Salate in bunter Vielfalt und die wärmenden Griller sind schon angeheizt. Wir stehen zwar mit dem 19. Juni kurz vor der Sommersonnenwende, aber heuer mag uns die Schafskälte ganz besonders. Jacken gehören also zum Outfit, nur die Grillmeister bekommen im T-Shirt keine Gänsehaut. Das Bier schmeckt trotzdem. Zügig werden die Gläser geleert und wieder befüllt. Ein wenig bleibt noch Zeit zum Verschnaufen, aber dann muss etwas auf die Roste.

 som15-12-img_6052


Hier kann ich nach dem Commodore gleich 5 weitere Hauptdarsteller präsentieren - 2 volle Gasflaschen und 3 weitere: von rechts Rudi am Fleisch, dann Vater Wolfi und Sohn Markus an den Fischen.

som15-13-img_6047

 

som15-14-img_6049

 

som15-15-img_6048 

Während die saftigen Teile über der Glut brutzeln ist ausreichend Zeit zum Einschenken - Vroni und Inge mischen sich wohl gerade einen Sommerspritzer.

som15-16-img_6045 

Noch wird an den Stehtischen geschäkert und geplaudert, aber bald können sich die ersten mit den Tellern anstellen.

som15-17-img_6046

 

som15-20-img_6051

Aber jetzt sieht die Sache schon recht brauchbar aus: Schwer mit den Schätzen des Angebots beladen ....

som15-18-img_6054

Alle sind jetzt satt. Zufrieden lässt sich Markus mit dem letzten Fisch fotografieren. Einen Nachschlag gibt es noch und dann ist Schluss.

Monika ist derweil schon über die süßen Sachen hergefallen und verteidigt ihre Beute mit Händen und - was sie mit den Füßen macht, das weiß ich nicht. Jedenfalls ist das Kuchenbuffet für alle locker ausreichend. Da haben sich die Damen wieder einiges einfallen lassen. Mit Kaffee kann man übrigens auch die trockeneren Ausführungen gut hinunterspülen.

som15-21-img_6059som15-22-img_6060

.....................................................................................................................................

som15-23-img_6055

Jetzt werden wieder Erlebnisse besprochen, Seemanngarn gesponnen, Witze erzählt, Erfahrungen ausgetauscht.

som15-24-img_6056

Weil die Maria grad so freundlich lächelt, drum muss sie gleich einmal ein Crewfoto von uns machen - wo wir so komplett sind !

som15-25-img_6058 

Nun ist mit der Plauderei aber Schluss: "Jetzt red i ..." sagt der Commodore -"... und du bist a still, sonst kriagst koan Pokal"!

som15-26-img_6061 

Alles was ein Sommerfest auch braucht: Was tut sich beim YCBS in nächster Zeit? Klaus gibt das nun wohl endgültig feststehende Revier für den YCBS-Cup 2016 bekannt. Wir werden einen Schienen-Törn machen, zumindest was die An- und Rückreise betrifft. Und wohin? Zum Golf von Neapel !!!! So wie 2003 und 2007 wird wieder Procida die Basis für die YCBS-Schiffe sein. In nächster Zeit wird an der Ausschreibung gearbeitet.

som15-27-img_6062 

Beim Sommerfestprogramm sind alle recht aufmerksam - nur der Gerhard macht derweil ein wenig erholsame Augenpflege !

som15-28-img_6063 

Für MARE VOSTRUM 2015 stellt Christian Haidinger die nächsten Schritte vor. Ganz besonders geht es diesmal um die bald startende Sonderaustellung "100 Jahre Marineakademie" im Bezirksmuseum Herzogsburg Braunau. Am 27. Juni ab 18 Uhr gibt es dazu eine Extra-Führung für YCBS-Mitglieder und deren Freunde. Dazu sind alle herzlich eingeladen.

som15-29-img_6066

 

som15-30-img_6067


Nun ist der YCBS-Cup 2015 mit der Pokalübergabe dran.

Die Mallorca-Crews sind zwar kaum vollständig vertreten, aber eine Abordnung von jedem Schiff sitzt doch im Publikum. Klaus ruft zur herzlichen Gratulation alle auch außerhalb der Pokalränge der Reihe nach auf:


Es beginnt unten mit der Schlusslicht-Laterne/Kerze, welche diesmal Skipper Wilfried Zweimüller überreicht bekommt. Aus den Hinterbänken ertönt der Einwand, dass diese eigentlich meist für Hermann Sauerlachner reserviert war. Laut einer Recherche hat er diese allerdings in der langen YCBS-Cup-Tradition erst einmal - nämlich 2002 von den Kykladen - heim gebracht. Der Lange nimmt's gelassen.


Danach folgen die Crews um Andy Prexl und Anton Herzog (letztere übrigens vollzählig, was den Skipper schon sehr freut).
 

 

som15-31-img_6068 

som15-32-img_6069

 

som15-33-img_6070


Ab jetzt geht es häferlmäßig weiter! 

som15-34-img_6071

Cup-Organisator Wolfgang Grasl schafft als Skipper Platz 5 (die beiden Fischgriller flankieren den Commodore).
 

som15-35-img_6072

Die Kanne für den 4. Rang übernimmt Skipper Gerhard Schmidhuber - Sonja hilft ihm dabei.
 

som15-36-img_6073

An die 3. Stelle hatte sich Georg Berger als Schiffsführer platziert - nun bekommt er den entsprechenden Topf dafür. Das freut auch Ignaz.
 

som15-37-img_6074

Der 2. wird in 2015 Skipper Christian Haidinger. Für seine Crew erhält er das passende Gefäß.
 

som15-38-img_6076

Für die Übergabe an den Sieger darf Altcommodore Ferdinand Brandstätter noch einmal Chef spielen. Erst überreicht er den kleinen Segeltopf für den 1. Platz und dann - im Bild mit dem wandernden Hochseemeister-Pokal -  für 2015 die schwere Kanne an Commodore Klaus Schäfer als Skipper der POTATOS. Ein dreifache HIPP-HIPP-HURRA !!!
 

som15-39-img_6077


Ebenfalls ein Wanderpokal für das Blaue Band - die schnellste gesegelte Zeit - geht diesmal an die Mannschaft um Skipper Christian Haidinger.

Den Gewinnern eine herzliche Gratulation. Mögen sie alle einen würdigen und staubfreien Platz vor allem für die großen Söchter finden.






Gerhard Schmidhuber hatte wie in den vergangenen Jahren wiederum die besten Bilder der einzelnen Cup-Crews übernommen und zu einer respektablen Bilderschau formiert. Somit gibt er das Zeichen bzw. drückt die Starttaste ....


som15-40-img_6078

 

som15-41-img_6079

 

som15-42-img_6080

 

Ja, so beginnt der interessante Bilderrückblick auf den YCBS-Cup 2015 - passende Musik kommt dazu - schon wirst du zurückversetzt ins Frühjahr auf den Balearen. Den gesamten Vortrag kannst du dir bei Gerhard auf DVD bzw. Full-HD mittels ausreichendem Speicherstick besorgen.

 

 

Zum Abschluss der Bilderserie noch ein großes Dankeschön an alle Organisatoren, Präsentatoren, Rackerer, Mithelfer, Köchinnen usw. Nur durch viel Vorbereitung kommt so ein Fest zustande. Stellvertretend für die Einsatztruppe noch ein Bild vom ersten Sommerfest-Meister Rudi Eiblmaier - unserem Mann vom AMS/Arbeitsmarktservice, wie das T-Shirt verrät.

 som15-19-img_6050

 



Das war die Ankündigung und Einladung im Voraus:

som15-logo-flaggenBald ist es wieder soweit. Rudi Eiblmaier und seine Helfer sind schon stark am vorbereiten und Gerhard Schmidhuber wird uns wieder die besten Bilder vom YCBS-Cup präsentieren. Natürlich darf Commodore Klaus dabei auch die Pokale an die Sieger verteilen - den größten diesmal an sich selbst. Ja und fürs leibliche Wohl wird sicher auch gesorgt. Merke dir den Termin schon einmal vor. Alle YCBS-Mitglieder und deren Partner sind herzlich eingeladen. Erklick dir hier den Anreiseplan !

 

 

 

So war's zuletzt bei den YCBS-Sommerfesten:       2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 ! 

 

Im Juni 2015 eingewebt by ANTE !

 

| Impressum | Administrator | Wetter | Kontakt | Datenschutz_2018 |

Powered by Joomla!. Designed by: joomla video tutorials hosting Valid XHTML and CSS.