tet

LINZ-Cup, HSMS, feurige Gesellschaftsinseln 2016

feu16-03-polynesierNachdem ein sehr regattabegeistertes YCBS-Mitglied heuer beim LINZ-Cup den Sieg in seiner Gruppe und in der Gesamtwertung den zweiten Platz erringen konnte, dann wieder bei der Österr. Hochsee-Staatsmeisterschaft mit einem 2. Platz sehr gut dabei war, belohnt sich nun dieses in Kürze mit einem ganz besonderen Törn - es zieht's zu den Gesellschaftsinseln nach Französisch Polynesien in die Südsee. Für mehr klicke auf die Überschrift !

 

 

Vorweg vom Skipper ein  Kurzbericht vom LINZ-Cup 2016 !

 


Skipper Fritz Feuerer (links vorne) mit seiner Crew beim LINZ-Cup 2016

feu16-06-siegercrew-linzcup-2016

 

Sehr erwähnenswert verlief auch Fritz Feuerers Teilnahme bei der Österreichischen Hochsee-Staatsmeisterschaft als Crewmitglied auf der ABRAKADABRA. Da durfte er sich - und auch die zwei weiteren YCBS-Mitglieder Josef Kreuzer und Alfred Vorderegger - über einen hervorragenden 2. Platz in der ORC-Klasse mit Spinnaker freuen. Auch hier hat der "gute Mann aus der inneren Salzkammer" einen Bericht mit Bildern geliefert:

Drei YCBSler bei der Österreichischen Hochsee-Staatsmeisterschaft 2016 !


Nun vordergründig die vizestaatsmeisterliche Crew um ABRAKADABRA-Skipper-Eigner Rudi Rieder mit den YCBSlern Fritz Feuerer (2.v.r.), Josef Kreuzer (3.v.r.) und Alfred Vorderegger (4.v.r.):

feu16-08-oehsm-crew-abrakadabra


Nun aber vorausschauend zu den Polynesiern
:


feu16-01-franz-polynesien

..................................
Am 12. Oktober 2016 beginnt die Anreise zum Segler-Traumrevier. Erst geht's nach Papeete auf Tahiti für 2 Tage, dann nach einem kurzen Flug nach Raiatea, wo der Obertrauner als Skipper zusammen mit seiner bunt zusammengesetzten Crew (Goiserer, Altausseer, Grundlseer, Gurtner, Niederösterreicher) einen Katamaran vom Typ Catana 420 mit Gennaker und zwei Zusatzschwertern zur verbesserten Kreuz übernehmen wird. Vierzehn Tage lang erkunden dann die Austrianer die Gesellschaftsinseln und ihre BewohnerInnen. Bekannte Stationen werden z.B.  Bora Bora, Maupiti usw. sein. Insgesamt werden über Organisation von Trend Travel & Yachting 6 Schiffe gemeinsam in Flottille die Inselwelt erkunden, wobei als besondere Revierkenner die TTY-Seniorchefs Klara & Albert Grassl mit von Partie sind und die Gruppe sicher durch alle Abenteuer geleiten werden.


feu16-05-gefeuerter-fritzNach dem Rückflug von Raiatea nach Papeete wird Fritz noch etwas Inselurlaub auf Moorea anhängen. Vom 3. bis 5. November läuft dann die Heimreise ins herbstkühle Österreich nach Obertraun.

"Ich freue mich riesig auf den Törn" meint Fritz und lacht wie ein kleiner Junge zu Weihnachten. Zudem hat er angekündigt, uns nach der Rückkehr einmal bei einem Clubabend eine schöne Bilderserie zu zeigen. Da nehmen wir ihn gern beim Wort.


Der YCBS gratuliert herzlich und darf wohl Mast- und Schotbruch wünschen.

 

 

 

Im Oktober 2016 eingewebt by ANTE !

 

| Impressum | Administrator | Wetter | Kontakt | Datenschutz_2018 |

Powered by Joomla!. Designed by: joomla video tutorials hosting Valid XHTML and CSS.