tet

Ansegeln 2017: wieder Sieg für die Weidlingers !

ans17 02 sieger ehrungDie Wetterprognose für den 13. Mai war ja eher durchwachsen, mit Regenschauern wäre zu rechnen. Erfreulicherweise streiften uns diese am Nachmittag nur mit einigen Spritzern. Warme, angenehme Temperaturen und moderate Winde bescherten uns einen wunderbaren Segeltag.

 

Pünktlich um 10 Uhr trafen sich sechs Mannschaften am Bootshaus der Segelschule. Eigentlich waren es sechseinhalb, da sich Willi Zadny und Alois Pöchersdorfer die Arbeit an der Vorschot teilten. Willi war gar nicht so unglücklich darüber, konnte er doch nach einer Wettfahrt nach Hause fahren, um mit seinen überraschend zu einem Besuch gekommenen Enkerln einen schönen Tag zu verbringen.

Nach kurzer Steuermannsbesprechung gings erst einmal ans andere Ende des Sees, der Wind aus West machte dies erforderlich. Schon nach der ersten Wettfahrt kristallisierten sich die Favoriten heraus. Ferdinand Brandstätter merkte man von seiner Verletzung nichts mehr an, er gewann den ersten Lauf vor den starken Weidlingers, die zuletzt das Absegeln 2016 für sich entscheiden konnten. Zeilinger/Capek folgten auf Position drei, die sie dann auch in den nächsten zwei Durchgängen einnahmen und auf den letzten Lauf verzichteten.
Der letzte Lauf musste die Entscheidung bringen. Etwas auffrischender Wind mit einigen starken Böen führte zu einer Fastkenterung eines Teilnehmers, aber alles ging trotz Wasserschöpfens und Flutung des Cockpits nochmals gut. Die Brandstätters sahen schon wie die sicheren Sieger aus, doch die Weidlingers überholten Ferdinand noch und entführten den Titel bei Punktegleichstand auf Grund des Sieges in der letzten Wettfahrt nach Wels.
Auch die anderen Mannschaften hielten sich tapfer, die Rückstände auf die Ersten hielten sich in Grenzen. Es war wieder eine super Veranstaltung, vielleicht gibt dieser Bericht den Anstoß, wieder vermehrt Teilnehmer zur einer unserer Binnenregatten zu lotsen. Nächste Gelegenheit wäre das Absegeln im Herbst.

 

Der gemütliche Ausklang eines schönen Segeltages mit Siegerehrung erfolgte im Gastgarten beim Moorbadwirt.

 

Hier das vollständige Ergebnis:

  1. Weidlinger Jürgen / Weidlinger Rene                                  4 Pkt.
  2. Brandstätter Ferdinand / Brandstätter Annemarie             4 Pkt.
  3. Zeilinger Helmut / Capek Edith                                           9 Pkt.
  4. Wakolbinger Rudi / Enthammer Helmut                             12 Pkt.
  5. Prexl Maximilian / Prexl Leonhard                                      12 Pkt.
  6. Prommegger Konrad / Pöchersdorfer / Zadny                    16 Pkt.

PS - noch eine Mitteilung von Hermann Steiner an die Clubmitglieder: Ab jetzt kann auch eine neue Sunbeam 22 bei ihm gemietet werden. Wegen der Preise wendet euch bitte direkt an Hermann.

 

img 3661img 3663img 3665img 3666img 3668img 3669img 3670img 3671img 3672img 3674

bild 4img 3676

 

 

Das war die Einladung !

 

| Impressum | Administrator | Wetter | Kontakt | Datenschutz_2018 |

Powered by Joomla!. Designed by: joomla video tutorials hosting Valid XHTML and CSS.