tet

Mai 2019: Schietwetter für Ferdinand und die Koralle am Altmühlsee ...
aqu19 00 aquila koralle
Für das Wochenende vom 3. bis 5. Mai 2019 ist echtes Sauwetter prognostiziert:
Ferdinand Brandstätter, unser Ex-Commodore und jetzige YCBS-Beirat Binnensegeln nimmt seinen Job sehr ernst. So steht seine Aufgabe nicht nur am Papier, sondern er geht der Sache auch in der Praxis mit Begeisterung nach. Dazu lachte er sich vor einiger Zeit eine Aquila namens KORALLE an und spurtete mit dem roten Flitzer bereits recht erfolgreich von Wettfahrt zu Wettfahrt.

Nun beginnt die Saison 2019 für ihn und seinen Vorschoter Josef Reichsöllner mit einer Regatta in deutschen Landen. Ferdl meldet / Sa. 4. Mai 2019 10:30:
Stehen grad vor der heuer ersten Aquila-Regatta am Altmühlsee bei Nürnberg, 3-5 Bft, Regen und nur warme 5 Grad - die Koralle ist startklar!

Später meldet Ferdinand:
Geschafft, die Finger sind noch dran. Alle jammern, dass de Händ nach dem Brausn so weh tuan. I woas ned, woas de haum.

Was die Regatta-Wertung anlangt, so darf man zum 4. Platz recht herzlich gratulieren - die YCAG-Ergebnisliste verrät es.
 
 
 
Im Mai 2017 eingewebt by ANTE !
 

| Impressum | Administrator | Wetter | Kontakt | Datenschutz_2018 |

Powered by Joomla!. Designed by: joomla video tutorials hosting Valid XHTML and CSS.