tet

BERICHTE-SAMMLUNG
Hier findest du die Titel-Übersicht aller z. Z. abrufbaren Berichts-Einträge in zumeist chronologischer Reihung. Im oberen, aktuelleren Teil werden mitunter kurze, erklärende Einleitungstexte und auch Logo-Bilder mit angezeigt. Thematisch findest du hier Unterschiedliches, vor allem aber Informationen und Beiträge zu Veranstaltungen, Projekten, Vorhaben des Clubs, aber auch von Unternehmungen einzelner Crews und Clubmitglieder. Vorwiegend handelt es sich um Berichte zu bereits durchgeführten Aktivitäten, aber auch Ankündigungen und fortlaufende Berichterstattungen findest du hier. Sehr spezielle Beiträge (z. B zur Ausbildung) findest du allerdings unter entsprechend anderen Menüpunkten. Durch Klick auf den Titel kommst du zum jeweiligen Beitragstext mit oft reicher Bebilderung - viel Spaß !



YCBS-Herbstfahrt 13./14.10.2018 in die Wachau ...
wfa18 a01 wachau logo
Herzliche Einladung zur

YCBS-Herbstfahrt in die Wachau
Sa. 13. und So. 14. Oktober 2018
Hier das geplante Programm der interessanten Reise. Bist du angemeldet?
 
Der Y C B S - C U P 2019: karibisches Grenada !

cup19 a01 grenada map

YCBS-CUP 2019

Grenada - Karibik
 
Sa. 23. März bis So. 7. April

    Zugegeben, wir sind unserer Zeit ganz schön voraus. Noch ist die Segelsaison 2018 nicht abgeschlossen und schon soll der Cup für 2019 von den potentiellen Teilnehmern fixiert, dh. Schiffe gechartert und Flüge gebucht werden. Am Sonntag, den 17. Dezember 2017 drängt sich das Thema plötzlich in den YCBS-Vordergrund - siehe Blog-Einträge ...

 
Der YCBS-FUN-Törn 2019: ab Kaštela bei Split !

fun17-000-jpg-logo

 


fun19 a00 marina kastelaVon Sa. 24. bis Sa. 31.8. 2019 ab Kaštela bei Split geplant.
...........................................................................

 
Herbstprojekt für 2019 - Rund Tyrrhenisches Meer
rtm19 a01 tyrrhenium
Frühjahr 2018  -  Christian Haidinger plant und organisiert !
 
Nach dem Ausklang von Mare Vostrum im Jahr 2018 kann YCBS-Ehrencommodore und Projekte-Motor Christian Haidinger nicht so schnell ins organisatorische Rentnerdasein überwechseln. Nun hat er für den Herbst 2019 schon wieder ein kleineres seglerisches Wasserabenteuer entworfen, weitgehend durchgeplant, Skipper gesucht und gefunden und eine Yacht gechartert. Immerhin gute eineinhalb Monate, von Mitte September bis Anfang November wird sich eine Dufour 460 GL mit Namen LIBERTY im Tyrrhenischen Meer bewegen und sehr interessante Stationen anlaufen. Ausgehend von Pozzuoli im Golf von Neapel ist eine Fahrt bis Rom hinauf und dann hinunter nach Sizilien vorgesehen. In den sieben Wochen werden 5 Skipper mit ihren Crews unterwegs sein.
 
Unserem "Einhandsegler" Karl zum Abschied ...
mei18 01 royal clipper 3Mit 7. August 2018 morgens geht diese traurige Nachricht ein:
 
Am Samstag, den 4. August 2018 kurz nach 17 Uhr hat Karl Meister zum letzten mal den Anker gelichtet, Segel gesetzt und volle Fahrt voraus Kurs in die Ewigkeit zu seinem Herrn und Retter Jesus Christus genommen.
 
mei18 00 karl meisterYCBS-Ehrencommodore Christian Haidinger schreibt in einem kurzen Nachruf:
 
Karl Meister, YCBS-Gründungsmitglied, Skipper beim 1. YCBS-Cup und mein Lehrmeister, segelt uns voraus. Ich soll Euch sagen, er wird jetzt richtig große Schiffe fahren und ich vergönne es ihm von Herzen. Mit Karl bin ich die ersten YCBS-Cups und viele Törns gesegelt. Er hat den Virus in mir so vertieft, dass ich bisher keinen der YCBS-Cups ausgelassen habe. Wunderschöne Erinnerungen stellen sich bei mir ein. Ich sage Danke an Karl mit jenem Satz, mit dem das Logbuch der Bersilav, mit der wir den 2. YCBS Cup gefahren sind, endet:
Allgemeines Abschiednehmen und das Versprechen: "Nächstes Jahr fahren wir wieder mit Karl."

 

Fair Winds - wir treffen uns auf See.

 

Christian

 
Sommerferienzeit 2018: Segel-Grundscheine ....
gru18 00 grunschein seglergru18 01 grunschein segler
YCBS-Vorstand Rudi Eiblmaier berichtet:

Ronja Van Dyck und Marcel Schedle

nutzten die Ferienzeit vom 09. bis 13. Juli 2018 für den Grundschein bei der Segelschule Steiner am Mattsee.

Der YCBS gratuliert herzlich und freut sich mit dem Nachwuchs.
 
So war's - Norwegen als YCBS-Sondertörn 2018 ...

Alle zwei Jahre organisiert der Yachtclub Braunau-Simbach einen sogenannten Sondertörn. Nicht gemeint ist dabei, dass hier für Sonderlinge geplant wird, sondern die Bezeichnung weist auf ein besonderes Revier abseits der üblichen mediterranen Pfade hin. Für 2018 fiel die Wahl auf Norwegen und hier auf das Gebiet südlich der Stadt Bergen mit den Weiten des Hardangerfjords vom Gletscherland bis hinaus zur freien Nordsee. Total 23 Teilnehmer reisten, zeitlich etwas versetzt, zu den zerklüfteten Skanden, jenem Gebirgszug, der sich vom Skagerrak bis hin zum Nordkap erstreckt, jenem Land der tiefen, von Gletschern geschürften Fjorde und den von der Nordsee durchdrungenen und umspülten unzähligen vorgelagerten Inseln ...

 
Eine traurige Nachricht: Abschied von Werner Zarl
wer18 01 wernerAm Sonntag, den 17. Juni 2018 morgens ist unser langjähriges Mitglied und Skipper
+      Dr. Werner Zarl

nach geduldig ertragener schwerer Krankheit für immer von uns gegangen.
 
Unser Commodore Klaus Schäfer meint dazu in einer ersten Reaktion:
 
Der Club verliert mit Werner ein aktives und sehr umgängliches Mitglied und einen wunderbaren Freund. Mein tiefstes Mitgefühl für seine Frau Lore mit Familie.
 
Werner, in unseren Erinnerungen wirst du bei uns bleiben:
 
 
YCBS-Sommerfest 2018 - aller guten Dinge sind 3

sof18 00 introZwar gab es im Jubiläumsjahr zum 25. Bestand des Yachtclub Braunau-Simbach beim YCBS-Cup ein Zusatzfest mit friaulischem Wein und leckeren Spezialitäten aus der Küche der Region, aber deshalb durfte heuer trotzdem die schon traditionelle Sommernacht nicht ausfallen. So lud der Vereinsvorstand seine Mitglieder für den 15. Juni 2018 ab 18 Uhr wieder, nun zum 3. Mal, zum Badesee nach Wildenau herzlich ein.


Rudi Eiblmaier stemmt mit viel Engagement die Organisation und koordinierte die Helfer. Er stand nach dem Zeltaufbau auch bestens versorgend wieder am Fleischgrill, wo dazu auch Würste und junges Gemüse schmorten. Wolfgang Grasl ließ sich neuerlich als Fisch-Spezialist einteilen. Salate und Kuchen brachten einige Frauen mit und die Getränkeversorgung klappte ausgezeichnet über das Strandbuffet vor Ort. Da konnte nichts mehr schief gehen.

 
Weitere Beiträge...

| Impressum | Administrator | Wetter | Kontakt | Datenschutz_2018 |

Powered by Joomla!. Designed by: joomla video tutorials hosting Valid XHTML and CSS.